Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

[Buchrezension] - Finn Seelenspiegel

Bild
Ich oute mich: Ich bin eine Leseratte. JA, ich stehe dazu! Fast genau so sehr, wie ich es liebe, mit den Mädchen unterwegs zu sein, genieße ich es mit ihnen auf der Couch zu kuscheln und zu lesen.

Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass mir Aruna Siewert ihr Buch "Finn Seelenspiegel" kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Leider hat es nun doch etwas länger gedauert, bis ich das Buch durchgelesen habe und ich schäme mich auch dafür, aber ich schiebe es auf den Alltagsstress. Oder ich bin nicht gut genug organisiert. Oder einfach beides. Aber das ist ja alles Schnee vom letzten Jahr, immerhin habe ich es im Dezember dann doch noch verschlungen.
Das Buch kostet 12,99€ und - was mir persönlich wirklich sehr gut gefällt - von jedem verkauften Exemplar wird je 1€ an STREUNERHerzen e.V. gespendet. Somit tut ihr beim Lesen auch etwas Gutes. Es ist so gut wie überall verfügbar, u. a. bei Amazon oder auch bei Thalia. Mir wurde es kostenlos zur Verfügung gestellt, damit ich euch…

Unsere Schwächen - Ein Baustellen-Lagebericht

Bild
Das neue Jahr ist nun schon seit zwei Wochen eingeläutet und so langsam gewinnt der Schweinehund bei dem einen oder anderen von uns die Überhand und schmeißt all' die guten Vorsätze über Bord.

Wir halten an unseren fest und möchten in diesem Jahr weiter an den großen und kleinen Baustellen arbeiten. Weil wir euch hier ja ein realistisches Bild von unserem Alltag geben möchten, verraten wir euch heute unsere Schwächen. Ich habe schon oft den Satz gehört: "Es ist echt klasse, wie gut die beiden auf dich hören!" oder sowas wie: "Bei dir sieht das immer so einfach aus". Aber das stimmt nicht und es gibt wirklich genug Situationen, in denen ich wirklich denke, dass ich die beiden so gar nicht im Griff habe. Worauf ich hinaus will: Das Leben mit Hund ist nicht immer perfekt, bei uns auch nicht. Aber so ein perfekter Hundealltag wäre auf Dauer doch auch total langweilig, oder? Deshalb möchte ich euch heute verraten, wo es bei uns noch ruckelt und zieht und ganz schön…

Unsere fünf goldenen Regeln beim Tricktraining

Bild
Wie ihr wisst ist eines unserer gemeinsamen Hobbys das Tricktraining. Es hat super viele Vorteile, die ich bestimmt nochmal an anderer Stelle weiter erläutern werde. Der Hauptgrund für mich ist aber, dass ich verschiedene Trainingseinheiten gut gestückelt in meinen Alltag integrieren kann. Denn, egal wie stressig der Tag auch sein mag, 20 Minuten für eine Übungseinheit habe ich immer übrig.

Wir haben euch hier auf dem Blog schon den ein oder anderen Trick erklärt und ich habe mich immer bemüht, euch immer detaillierte Trickanleitungen zur Verfügung zu stellen. Da das Tricktraining bei uns aber sehr intuitiv und von Hund zu Hund unterschiedlich abläuft, ist das nicht immer ganz leicht, immerhin hat so jeder seinen eigenen Weg. Damit ihr euren leichter finden könnt, habe ich meine fünf goldenen Regeln beim Tricktraining für euch zusammen gefasst.

Regel Nr. 1 - Finde die richtige Motivation Nicht jeder Hund mag das selbe gleich gern. Hayley ist zum Beispiel total verfressen und tut für …

[Produkttest] - Ein Wandbild von Saal Digital

Bild
Ihr Lieben, wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gekommen!

Unser erster Beitrag in diesem Jahr wird sich nicht um Vorsätze und To-Do-Listen drehen, die gibt es im echten Leben nämlich schon genug. Außerdem halte ich von solchen gezwungenen "Nächstes Jahr werde ich aber..." ohnehin nicht so viel. Denn sind wir mal ehrlich: Es braucht kein neues Jahr, damit wir mal die Ärmel hoch krempeln und etwas ändern.

Stattdessen habe ich hier einen Produkttest von euch, denn auch wir durften ein Wandbild von Saal Digital testen. Da ich schon lange den Wunsch hatte, mir mein absolutes Lieblingsbild meiner Mädchen als Wandbild ins Wohnzimmer zu hängen, kam diese Koop gerade recht!
Die Bestellung Die Bestellung funktionierte super einfach. Ich musste lediglich eine Software runterladen, dort das gewünschte Bild hinzufügen und es konnte auch schon losgehen. 
Als erstes musste ich mich entscheiden, was für ein Wandbild es denn werden soll. Immerhin gibt es da mittlerweile super viele Varian…